Kuscheln, Studien beweisen, dass es uns gesünder und glücklicher macht

Spread the love

Nichts entspannt so sehr, wie eine gemütliche Auszeit auf unserem Sofa. Eingekuschelt in unserer Lieblingsecke, mit unserem Lieblingsmenschen. Da freut man sich ja schon fast auf die kalten Jahreszeit.

Studien beweisen, dass kuscheln Stress reduziert und wir weniger krank werden. Außerdem beweisen weitere Studien, dass beim kuscheln das Hormon Oxytocin ausgeschüttet wird, dass ist ein Hormon, welches die Bindung zwischen zwei Menschen stärkt.

Also auf zum kuscheln. ( fehlt noch eine tolle Kuscheldecke? Dann hier klicken)